Ibeyi von Ibeyi

Titel

Oya

Ibeyi

Auf Napster abspielen
Veröffentlicht:
Label: XL Recordings
„Ibeyi“ ist ein persönliches, vielfältiges Werk geworden, stark beeinflusst von der Musik der afrikanischen Vorfahren des Zwillingspaars – aber längst nicht nur das! Auf dem Album verbinden sich die verschiedenen musikalischen Vorlieben und Einflüsse der beiden auf unangestrengte, harmonische Weise: Die meist von Lisa-Kaindé geschriebenen und gesungenen Stücken verschmelzen Pianopop, Jazz, Soul und R'n'B. Samples und elektronische Beats mischen die melancholische Atmosphäre mit einem experimentellen Hip-Hop-Vibe auf. Nicht zu vergessen das Trommeln von Naomi Díaz und die immer wieder eingestreuten Spiritual-haften Zweier-Gesänge der Geschwister, mittels derer Ibeyi ihr afrikanisches Erbe aufleben lassen. Und so wie die Stile, fließen auf „Ibeyi“ auch die Sprachen ineinander: Immer wieder wechseln sie unvermittelt zwischen Englisch, Yoruba und Französisch. In den Texten geht es vor allem um nahestehende Menschen, den Vater. In Stücken wie „Think Of You“ und „Mama Says“ hallt die Trauer um seinen Tod weiter nach. Das Debüt, das so elegant die Kulturen vereint, Tradition und Moderne miteinander verknüpft ist eine liebevolle Hommage an die eigene Familie.

Über dieses Album

Titel

Über dieses Album

für iOS, Android, Windows und Web

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95 € pro Monat