356x237

Interpret

Lena

Über Lena

Die damals 18-jahrige Schülerin Lena Meyer-Landrut aus dem hannoverschen Stadtbezirk Misburg-Anderten bewarb sich 2009 für die von der ARD und ProSieben ausgerichtete Castingshow „Unser Star für Oslo“, dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2010. Die Juroren und Veranstalter Stefan Raab waren begeistert und auch die Zuschauer waren überzeugt. Mit dem Song „Satellite“ trat sie beim Eurovision Song Contest in Oslo an und konnte einen grandiosen Sieg einfahren. Im nächsten Jahr trat sie zur Titelverteidigung an. In der Show „Unser Star für Deutschland“ wurde der Song gewählt, mit dem die Sängerin, die inzwischen ihr Abitur bestanden hatte, in Düsseldorf antrat. Mit „Taken By A Stranger“ erreichte sie den 10. Platz. Daneben veröffentlichte sie zwei Alben, „My Cassette Player“ und „Good News“. Nach dem Song Contest 2011 nahm sie für den Matthias Schweighöfer Film „What A Man“ die Coverversion des Lnda Lyndell Hits „What A Man“ auf und war beim Bundesvision Song Contest 2011 Außenreporterin.

356x237

Lena

Die damals 18-jahrige Schülerin Lena Meyer-Landrut aus dem hannoverschen Stadtbezirk Misburg-Anderten bewarb sich 2009 für die von der ARD und ProSieben ausgerichtete Castingshow „Unser Star für Oslo“, dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2010. Die Juroren und Veranstalter Stefan Raab waren begeistert und auch die Zuschauer waren überzeugt. Mit dem Song „Satellite“ trat sie beim Eurovision Song Contest in Oslo an und konnte einen grandiosen Sieg einfahren. Im nächsten Jahr trat sie zur Titelverteidigung an. In der Show „Unser Star für Deutschland“ wurde der Song gewählt, mit dem die Sängerin, die inzwischen ihr Abitur bestanden hatte, in Düsseldorf antrat. Mit „Taken By A Stranger“ erreichte sie den 10. Platz. Daneben veröffentlichte sie zwei Alben, „My Cassette Player“ und „Good News“. Nach dem Song Contest 2011 nahm sie für den Matthias Schweighöfer Film „What A Man“ die Coverversion des Lnda Lyndell Hits „What A Man“ auf und war beim Bundesvision Song Contest 2011 Außenreporterin.

Über Lena

Die damals 18-jahrige Schülerin Lena Meyer-Landrut aus dem hannoverschen Stadtbezirk Misburg-Anderten bewarb sich 2009 für die von der ARD und ProSieben ausgerichtete Castingshow „Unser Star für Oslo“, dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2010. Die Juroren und Veranstalter Stefan Raab waren begeistert und auch die Zuschauer waren überzeugt. Mit dem Song „Satellite“ trat sie beim Eurovision Song Contest in Oslo an und konnte einen grandiosen Sieg einfahren. Im nächsten Jahr trat sie zur Titelverteidigung an. In der Show „Unser Star für Deutschland“ wurde der Song gewählt, mit dem die Sängerin, die inzwischen ihr Abitur bestanden hatte, in Düsseldorf antrat. Mit „Taken By A Stranger“ erreichte sie den 10. Platz. Daneben veröffentlichte sie zwei Alben, „My Cassette Player“ und „Good News“. Nach dem Song Contest 2011 nahm sie für den Matthias Schweighöfer Film „What A Man“ die Coverversion des Lnda Lyndell Hits „What A Man“ auf und war beim Bundesvision Song Contest 2011 Außenreporterin.

Über Lena

Die damals 18-jahrige Schülerin Lena Meyer-Landrut aus dem hannoverschen Stadtbezirk Misburg-Anderten bewarb sich 2009 für die von der ARD und ProSieben ausgerichtete Castingshow „Unser Star für Oslo“, dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2010. Die Juroren und Veranstalter Stefan Raab waren begeistert und auch die Zuschauer waren überzeugt. Mit dem Song „Satellite“ trat sie beim Eurovision Song Contest in Oslo an und konnte einen grandiosen Sieg einfahren. Im nächsten Jahr trat sie zur Titelverteidigung an. In der Show „Unser Star für Deutschland“ wurde der Song gewählt, mit dem die Sängerin, die inzwischen ihr Abitur bestanden hatte, in Düsseldorf antrat. Mit „Taken By A Stranger“ erreichte sie den 10. Platz. Daneben veröffentlichte sie zwei Alben, „My Cassette Player“ und „Good News“. Nach dem Song Contest 2011 nahm sie für den Matthias Schweighöfer Film „What A Man“ die Coverversion des Lnda Lyndell Hits „What A Man“ auf und war beim Bundesvision Song Contest 2011 Außenreporterin.

für iOS, Android, Windows und Web

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95 € pro Monat